Drucken
Roger's Blog
Zugriffe: 757

 

 

Schöne Tradition zum Jahresende

Am Silvestermorgen folgten aus dem ganzen süddeutschen Raum Jagdhorn-, Alphorn- und Trompe de Chasse-Bläser der Einladung  der Fellbacher Jagdhornbläser.

Schon seit 45 Jahren ist es Tradition in Fellbach, das Jahr gemeinsam musikalisch zu verabschieden. Zu Fuß auf dem Fellbacher Kappelberg angekommen, bot sich eine grandiose Aussicht, und die große Anzahl von Gastbläsern ließ vieles erwarten. So fügten sich die angereisten Bläser harmonisch zusammen. Es wurden im Wechsel Stücke auf Fürst Pless- und Parforcehörnern geboten, und die Gruppe mit den Alphörnern sorgte für stimmungsvolle Musik.

Unter der Leitung unseres Trompe-Freundes Leo Dracopoulos  stellte sich auch eine große Anzahl Trompe de Chasse-Bläser in den Keil. Viele bekannte Melodien klangen bis weit ins Tal und so mancher Zuhörer hatte Gänsehaut. Die sehr zahlreichen Besucher, die mit Kind und Kegel zu Fuß auf den Kappelberg kamen, wurden für ihre Mühe belohnt. Glühwein und Grillwurst trugen zum geselligen Beisammensein bei, und es gab gute Unterhaltungen unter den Bläsern.

Herzlichen Danke an alle, die dieses Treffen auf dem Fellbacher Kappelberg vorbereiten und tatkräftig unterstützen.  

Auf ein neues und aufregendes Bläserjahr, wir sehen uns!

Au revoir et bonne annèe!

Jutta Langendörfer