Drucken
Roger's Blog
Zugriffe: 895

In der Zeit zwischen den angebotenen "offiziellen" Lehrgängen in Deutschland sind die meisten Bläser beim Üben auf sich allein gestellt. Fehler schleichen sich ein, und es ist recht mühsam und zeitaufwending, diese mit Hilfe eines kompetenten Moniteurs wieder auszubügeln. Außerdem sprengen manche Lehrgänge in In- und Ausland das Budget von Jugendlichen, die sich für die Trompe interessieren und die wir dringend als Nachwuchs brauchen - denkt einfach nur an das recht hohe Durchschnittsalter der in Deutschland aktiven Trompe-Bläser.

Wir wollen deshalb ein Experiment starten und kontinuerlich Workshops anbieten, die auch bzw. gerade für Anfänger geeignet sind. Besonderes Gewicht wird gelegt auf Atmung, Stütze, Ton und Interpretation. Zusätzlich besteht ausreichend Zeit, sich um jeden Workshop-Teilnehmer individuell zu kümmern.

Die Workshops finden statt im Naturfreundehaus "Alm", Oppenlochweg 1 in 75045 Walzbachtal-Jöhlingen von Samstag Nachmittag bis Sonntag nach dem Mittagessen. Sie werden € 35,- Euro kosten und beeinhalten Übernachtung und Frühstück. Je nach Moniteur sind Spenden zur Kostendeckung natürlich immer willkommen.

Folgende Termine sind bis jetzt reserviert:

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung per E-Mail an Roger Gilpert. Je nach Zuspruch kann es sein, dass wir die Zahl der Teilnehmer begrenzen müssen, damit jeder Teilnehmer mit einem positiven Lerneffekt wieder die Heimreise antritt.

 

Euer délégué Roger